Die Chefetage der VcG stellt sich vor

Der Vorstand

Der vertretungsberechtigte Vorstand. v.l.n.r.: Achim Battermann (Vizepräsident),  Dr. Wolfgang Weikert (Präsident) und Thomas Leimbach (Schatzmeister).

Eingebunden in die Verbandsstrukturen ist die VcG seit ihrer Gründung im Jahr 1993 ein fester Bestandteil des Spitzenverbandes und seiner Strukturen. Der Vorstand der VcG setzt sich aus neun Mitgliedern zusammen: Drei Vorstandsmitglieder werden von der VcG-Vertreterversammlung gewählt, das sind aktuell Marc Barber, Ute Kreft und Lutz Stepponat.

Die weiteren sechs Vorstandsmitglieder kommen aus den Reihen des Deutschen Golf Verbandes (DGV) und seiner Gremien: Je zwei Mitglieder werden vom DGV-Präsidium, das sind aktuell Achim Battermann (Vizepräsident) und Alexander Klose, und zwei weitere vom Länderrat, das sind aktuell Dr. Harald Binnewies und Thomas Leimbach (Schatzmeister) in den Vorstand entsendet. Zudem werden noch zwei Mitglieder aus den Reihen der DGV-Verbandstagsdelegierten gewählt, das sind derzeit Dr. Wolfgang Weikert (Prädident) und Olcher Knoop.

Durch die personelle Besetzung des Vorstandes ist gewährleistet, dass die verschiedenen Perspektiven im deutschen Golf in die Vorstandsarbeit eingebracht werden.

Der Vorstand der VcG kommt mehrmals im Jahr zusammen, um sich über aktuelle Entwicklungen, Strategien und zu ergreifende Maßnahmen für den Verein mit dem Geschäftsführer zu beraten. Die Vorstandsmitglieder stimmen gemeinsam über die Aktivitäten ab, beschließen Budgets und geben die strategische Ausrichtung vor.