Foto: istock.de, GoodLifeStudio - Frei wie der Wind und geschwind mit dem Wohnmobil unterwegs

Golfen mit dem Wohnmobil

Heute hier und morgen dort – und das Golf-Equipment immer an Bord ...

Mit dem Wohnmobil von Golfplatz zu Golfplatz zu reisen, ist beliebter denn je. 

Ab in den Camper und los

Ob für einen Wochenendausflug oder eine längere Reise, die Vorteile eines Urlaubs mit dem Wohnmobil liegen auf der Hand: Man ist mobil, bewegt sich frei und unabhängig, kann attraktive (Golf)Regionen entdecken und hat stets alles dabei. Die modernen Wohnmobile bieten reichlich Platz fürs Golf-Equipment. Einfach fahren, stoppen und spielen, wo man möchte. Hinzu kommt der Aspekt, dass diese Art des Reisens dank des eigenen mobilen Zuhauses pandemiegerecht gestaltbar ist. Kein Wunder, dass der Wohnmobiltourismus boomt. Das veränderte Freizeitverhalten, der Wunsch, möglichst viel zu erleben und unabhängig zu sein, trägt dazu bei.

Golf & Wohnmobil boomt

Schweden und Dänemark haben sich schon auf Camping als Urlaubsform eingestellt, doch auch in Deutschland erkennen immer mehr Golfanlagen das Potenzial des neuen Tourismuszweigs: Bereits 83 Golfanlagen bundesweit heißen Camper willkommen. Tendenz steigend! Wohnmobile sind auf vielen Clubparkplätzen längst keine Ausnahme und kein Tabu mehr. Die mobilen Greenfee-Gäste sind bei den Clubmanagern willkommen und werden von den Clubmitgliedern nicht mehr als störend empfunden. Immer mehr Anlagen bieten den Campern, gegen eine geringe Kostenpauschale, extra Stellplätze mit Strom- und Wasseranschlüssen sowie Müllentsorgung an. Auch die Nutzung der Toiletten, Duschen und Umkleiden ist auf vielen der Anlage erlaubt. WLAN und Frühstück gibt’s im Clubhaus. Der oft unverbaute Blick aus dem Camper auf den Golfplatz ist inklusive! So zum Beispiel auch in der Oberpfalz.

Willkommen in der Oberpfalz

Innerhalb von 15 Kilometern rund um Neumarkt liegen der GC Lauterhofen, der GC Herrnhof sowie der Jura Golfpark mit den Anlagen Hilzhofen und Am Habsberg. Die topgepflegten Plätze bieten viel sportliche Herausforderung und Abwechslung – und sind für Wohnmobilisten ein schönes Ziel: Zum Beispiel bietet ihnen der GC Lauterhofen kostenlose Parkplätze zum Übernachten und die kostenlose Nutzung seiner sanitären Anlagen. Frühstück auf Wunsch in der Clubgastronomie!  Vom GC Lauterhofen aus lassen sich die Region und ihre Anlagen wunderbar erkunden. 

Bewegte Auszeit

Auch Anlagen an vielen anderen Orten bundesweit haben sich auf den neuen Trend eingestellt. Einfach so draufloszufahren ist zwar möglich, aber es empfiehlt sich doch, eine grobe Reiseroute im Kopf zu haben und mögliche Anlaufpunkte in puncto Stellplätze und Golfspielen vorab zu recherchieren, auch mit den avisierten Anlagen Kontakt aufzunehmen, um eine schöne Auszeit zu erleben. 

Nähere Informationen im Internet hier sowie unter anderem auch hier.