Probleme mit dem Login? Hier geht’s zum Tutorial.

Abbrechen / Schließen

VcG-Training

Teilnahmebedingungen

Ziel: Die VcG-Trainings, egal ob Quick-Training oder Trainingskurs, sollen VcG-Mitglieder motivieren, häufiger zu trainieren und zu spielen. Bei unseren Trainings sollen technische Grundlagen unter professioneller Anleitung vertieft, das eigene Schlagreportoire erweitert sowie mehr Sicherheit und Routine gewonnen werden. Außerdem soll mit diesen Veranstaltungsformaten eine Plattform geschaffen werden, auf der sich gleichgesinnte VcG-Mitglieder treffen und austauschen können.

Anmeldung: Die Anmeldung zu den Veranstaltungen erfolgt ausschließlich online über den Eventkalender der VcG via Web oder App und ist ab drei Wochen vor Eventtermin möglich. Die Zahlung wird ebenfalls über die VcG abgewickelt. 

Sportberichterstattung: Mit Anmeldung zu und Teilnahme an einem VcG-Training gibt der Teilnehmer sein Einverständnis zur Veröffentlichung der während des Events entstehenden Bild, Audio und Video-Aufnahmen auf der Webseite sowie in weiteren Publikationen der VcG. Im Falle eines Widerspruchs werden Aufnahmen nicht weiter verwendet.

Datenweitergabe: Für die Durchführung unserer Trainings geben wir folgende Daten von dir an den austragenden Golfclub / Pro weiter: Vorname, Name, HCPI.

VcG-Trainingskurs

Teilnehmer: Der VcG-Trainingskurs richtet sich ausschließlich an VcG-Mitglieder mit einem HCPI zwischen 26,5 und 54,0. Das Training findet in Kleingruppen mit wenigstens 6 und maximal 8 Teilnehmern statt.

Kursinhalt und -umfang: Der VcG-Trainingskurs umfasst 5 Trainingseinheiten á 75 Minuten, die in regelmäßigen Abständen stattfinden. Darüber hinaus findet zum Abschluss eine vom Pro begleitete 9-Löcher-Runde statt.
Termin 1: Bewegungsanalyse = Ruhig und locker schwingen
Termin 2: Putten, Pitchen, Chippen = Mehr Sicherheit im kurzen Spiel
Termin 3: Eisen = Mehr Bälle präziser treffen
Termin 4: Hölzer = Lange Schläge besser kontrollieren
Termin 5: Bunker = Schwere Lagen einfacher meistern
Termin 6: Gemeinsame Golfrunde über 9 Löcher

Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr beträgt 199,- €.

Mindestteilnehmerzahl: Sollte die Mindestteilnehmerzahl von 6 Teilnehmern zehn Tage vor dem ersten Kurstermin nicht erreicht sein, wird in Absprache mit dem Golfclub entschieden, ob der Kurs trotzdem stattfindet.

Abmeldung: Eine Abmeldung ist bis zehn Tage vor Kursbeginn, 23:59 Uhr kostenfrei möglich. Im Krankheitsfall ist die Vorlage eines ärztlichen Attests zur Erstattung der Kursgebühr erforderlich. Für verpasste Kursstunden gibt es keinen Anspruch auf Rückzahlung.

VcG-Quick-Training

Teilnehmer: Das VcG-Quick-Training richtet sich an VcG-Mitglieder aller HCPI, die daran interessiert sind, Quick-Tipps und grundlegendes Feedback von einem Golf-Professional zu erhalten. Maximal können sich 10 Teilnehmer zu einer Trainingseinheit anmelden.

Trainingsinhalt und -umfang: VcG-Quick-Trainings werden sowohl für das kurze als auch das lange Spiel angeboten. Jede Quick-Trainingseinheit ist für die Dauer von 2 Stunden angelegt und beinhaltet die Betreuung durch einen Golf-Professional.

Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr beträgt 15,- €.

Mindestteilnehmerzahl: Sollte die Mindestteilnehmerzahl von 5 Teilnehmern eine Woche vor dem Quick-Training nicht erreicht sein, wird in Absprache mit dem Golfclub entschieden, ob das Quick-Training stattfindet. 

Abmeldung: Eine Abmeldung ist bis 10 Tage  vor dem Quick-Training, 23:59 Uhr kostenfrei möglich. Im Krankheitsfall ist die Vorlage eines ärztlichen Attests zur Erstattung der Kursgebühr erforderlich. Für verpasste Kursstunden gibt es keinen Anspruch auf Rückzahlung.

Abbrechen / Schließen